20. Sep

2010

Reisetipps

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2019

Malaysia Reisetipps © B&N Tourismus

Die wichtigsten Malaysia Reisetipps zum Überleben im Land: Von Anreise & Ankunft über Fortbewegen im Land und Essen & Trinken bis hin zu den Visa- und Zollbestimmungen.

Anreise & Ankunft

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus erreichen Sie die malaiische Metropole Kuala Lumpur täglich in rund 12 bis 16 Stunden Flugzeit mit nahezu allen europäischen Fluggesellschaften sowie mit Malaysia Airlines. Darüber hinaus besteht eine enge Anbindung an Singapore mit mindestens 12 Flügen täglich sowie den Nachbarn Thailand, von wo u.a. Thai Airways täglich Flüge u.a. nach Kuala Lumpur, Penang und Langkawi anbieten. Darüber hinaus operiert z.B. Cathay Pacific dreimal täglich auf der Strecke nach Hong Kong, Garuda Indonesia täglich nach Jakarta und der vietnamesische Carrier Mekong Airlines täglich nach Phnom Phen sowie innerhalb von Malaysia der asiatische Billigflieger Air Asia. Malaysia ist seit dem 16. Januar 2007 auch mit Etihad Airways erreichbar. Die nationale Fluggesellschaft der Vereinten Arabischen Emirate fliegt die Hauptstadt Kuala Lumpur sechsmal pro Woche (täglich außer Samstag) von Frankfurt und München mit Zwischenstopp in Abu Dhabi an.

Airline News

Seit Februar 2018 fliegt Qatar Airways dreimal pro Woche mit ihrem hochmodernen Boing 787 Dreamliner nach Penang, das nicht nur mit Weltkulturerbe, schönen Sandstränden und einer atemberaubenden Naturkulisse aufwartet, sondern darüber hinaus gilt Penang auch als die Gourmethauptstadt von Malaysia schlechthin. Qatar Airways Flug QR850 startet in Doha Dienstag, Donnerstag und Samstag um 02:30 Uhr und erreicht Penang um 14:30 Uhr. Der Rückflug QR851 nach Doha verlässt die Insel um 20:30 Uhr und erreicht die Heimatbasis um 23:30 Uhr. Angekündigt hat die Airline im März 2018 desweiteren den Plan Langkawi als dritte Destination in Malaysia in ihr Programm aufzunehmen. Darüber hinaus bietet die Airline drei tägliche Flüge nach Kuala Lumpur.

© Malaysia Tourism. Die Petronas-Twin-Towers ragen zu einer Höhe von 452 Metern in den Himmel empor.

Nach zwei Jahren Abwesenheit einer direkten Verbindung zwischen Frankfurt und Kuala Lumpur bedient Condor die Strecke seit 01. November 2018 im Winter drei Mal wöchentlich und für den Sommerflugplan 2019 sind zwei wöchentliche Flüge geplant.Geflogen wird mit einer Boeing 767-300 montags, donnerstags und samstags bzw. montags und donnerstags. Durch eine Vereinbarung zwischen Condor und Malaysia Airlines bietet Kuala Lumpur zudem vielfältige Umsteigemöglichkeiten zu Flugzielen wie Bali und Singapore.

Ankunft

Der moderne, im Juni 1998 eröffnete internationale Flughafen von Kuala Lumpur (www.klia.com.my) liegt rund 60 Kilometer südlich der Millionenmetropole im Bundesstaat Sepang. Von hier aus werden zwischenzeitlich nahezu alle Flüge abgewickelt, lediglich eine wenige Gesellschaften wie Berjaya Air nutzen für Inlandsflüge den Sultan Aziz Shah Airport in Subang. Zum Kuala Lumpur International Airport besteht zum einen eine Expresszugverbindung ab dem City Air Terminal (alle 30 Minuten von ca. 05:00 bis ca. 24:00 Uhr) wo bereits der Check-In für zahlreiche Airlines vorgenommen werden kann sowie eine Busverbindung zur Nilai Commuter Station (alle 30 Minuten von ca. 07:00 bis ca.  21:30 Uhr).

Selbstverständlich besteht auch ein Taxi- bzw. Limousinenservice, entsprechende Coupons können vor Fahrtantritt an den drei ausgewiesenen Schaltern erworben werden. Sollten Sie bereits einen Transfer gebucht haben so wird Ihr Fahrer Sie nach der Gepäckausgabe und Zollkontrolle erwarten. Darüber hinaus kann Malaysia bequem auf dem Landweg mit internationalen Expresszügen sowie über den Expressway Singapore – Johor Bahru – Malakka – Kuala Lumpur – Penang – Bangkok erreicht werden.

Formalitäten

Staatsbürger Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie den meisten Mitgliedsstaaten der Europäischen Union besteht nicht die Pflicht ein Visum im Heimatland zu beantragen, vielmehr wird der entsprechende Sichtvermerk, der einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen erlaubt, bei Einreise, unter Vorlage eines noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepasses, gebührenfrei erteilt ( www.auswaertiges-amt.de). Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, No 3 Jalan U Thant, 55000 Kuala Lumpur, Malaysia. Tel.: 0060 3 242 96 66 / 99 55, Fax: 0060 3 241 3943.

Bekleidung und Klima

Bedingt durch das tropische Klima in Malaysia sind keine größeren jahreszeitlichen Schwankungen zu Erkennen. Die Temperaturen bewegen sich bei konstant hoher Luftfeuchtigkeit zwischen 21°C und 32°C wobei Monsunbedingt zwischen November und Februar vor allem an der Ostküste der Malaiischen Halbinsel sowie in den Bundesstaaten Sabah und Sarawak (Borneo) besonders hohe Regenmengen zu verzeichnen sind während an der Westküste der Halbinsel es in den Monaten April und Mai bzw. Oktober und November es zu längeren, gewitterartigen Regenschauern kommen kann. Das ganze Jahr über sind Sie mit leichter Sommerkleidung immer auf der richtigen Seite, jedoch empfiehlt es sich für die Hochlagen, z.B. Cameron oder Genting Highlands, vor allem für die Abende eine leichte Jacke oder einen Pullover mitzunehmen. Auch wenn die Kleiderordnung sehr locker ist sollte man möglichst auf Shorts und sehr kurze Oberteile außerhalb der Strand- und Poolbereiche verzichten. Für Geschäftsreisende ist die Krawatte unabdingbares Accessoire – auf ein Sakko kann, außer bei sehr formalen Anlässen, meist verzichtet werden.

Essen & Trinken

Die Küche Malaysia’s ist ausgesprochen vielfältig, abwechslungsreich und preisgünstig. Neben regionalen Gerichten erhalten Sie nahezu überall chinesische, indische und europäische Gerichte. Das klassische malaiische Frühstück (Nasi Lemak) umfasst in Kokosmilch gekochten Reis, der mit Fisch, Gurkenscheiben, Sambal und Erdnüssen serviert wird oder den unseren Pfannkuchen ähnlichen Roti Canai bzw. an der Ostküste das Nasi Dagang, Brastari Reis und ein deftiges Fisch-Curry. Zu den Klassikern gehört Nasi Goreng, gebackener lecker gewürzter Reis mit Fisch, Fleisch oder Hühnchen. Darüber hinaus sind die unterschiedlichsten Nudelgerichte ob gebraten oder als Curry oder Suppe äußerst beliebt.

Geld & Kreditkarten

Die offizielle Währung in Malaysia ist der Ringgit Malaysia (RM; 1 Euro entspricht ca. 3.80 – 4.00 RM) wobei 1 Ringgit aus 100 Sen besteht. Im Umlauf sind Münzen zu 10, 20 bzw. 50 Sen sowie zu 1 Ringgit sowie Scheine zu 2, 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Ringgit, wobei man bereits beim Bezahlen mit 50 Ringgit Scheinen Probleme bekommen kann, da oftmals nicht ausreichend Wechselgeld vorhanden ist. Die gängigen Kreditkarten werden in Hotels, Restaurants und den großen Shopping-Malls akzeptiert. Geldautomaten (Euroscheckkarte mit Maestro-Symbol) sind insbesondere in den Großstädten verbreitet (z.B. Bank Simpanan Nasional, Citibank, HSBC und Maybank). Darüber hinaus werden Reiseschecks und Bargeld in Wechselstuben und Banken problemlos akzeptiert. Der Umtausch sollte wegen der deutlich schlechteren Kurse nicht im Ausland vorgenommen werden, zumal lediglich 1.000 RM genehmigungsfrei ein- bzw. ausgeführt werden dürfen. Fremdwährungen unterliegen zwar keinen Beschränken müssen jedoch entsprechend deklariert werden.

Geschäftszeiten & Feiertage

Zu den festen Feiertagen gehören der 01. Januar (Neujahr), der 01. Februar (Federal Territory Day), 01. Mai (Tag der Arbeit), 31. August (Nationalfeiertag), 25. Dezember (Weihnachten). Hinzu kommen zahlreiche malaiische, chinesische und indische Feiertage. Insbesondere während chinesisch Neujahr (21. bis 24. Januar 2004) muss damit gerechnet werden, dass das Geschäftsleben für ca. 1 Woche zum erliegen kommt. Geschäfte und Shopping-Malls öffnen in der Regel täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr, Banken Montags bis Freitags von 09:30 bis 15:00 Uhr und an Wochenenden von 09:30 bis 11:30 Uhr. Bei Behörden sind Sie Montags bis Samstags von 08:00 bis 12.15 Uhr auf der sicheren Seite, wobei diese in den Bundesstaaten Kedah und Terengganu an Samstagen und im Bundestaat Kelantan auch am Freitag geschlossen, dafür ab Sonntag aber geöffnet sind.

Gesundheit

Neben den auch bei Reisen in Europa üblichen Schutzimpfungen (z.B. Tetanus oder Polio) sind für Malaysia nach unserem Kenntnisstand keine weiteren Impfungen oder Prophylaxen erforderlich. Da zumeist keine Abkommen zwischen deutschen Krankenkassen und den Gesundheitssystemen in den Malaysia bestehen empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Post & Telekommunikation

Hauptanbieter für das Internet sind Jaring, TMnet und Maxis. Es gibt darüber hinaus zahlreiche Internet-Cafés und auch in den Business-Centern der gehobeneren Hotels gehört ein entsprechend Angebot mittlerweile zum Standard. Die Brieflaufzeiten von Malaysia nach Europa liegen bei Versand per Luftpost bei ca. fünf bis fünfzehn Tagen. In großen Postämtern besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit des Fax-Versands.

© Malaysia Tourism. In der Nähe von Pantai Kok liegt die Burau Bay mit einem hübschen Strand an einer idyllischen Bucht.

Deutsche Mobilfunkbetreiber haben mit malaiischen Telekommunikationsanbietern entsprechende Roaming-Verträge abgeschlossen, so dass deutsche Mobiltelefone in aller Regel problemfrei funktionieren, allerdings kann es bei der Versendung vom SMS Schwierigkeiten geben.

Unterwegs in Malaysia

Neben den preisgünstigen Inlandsflügen decken die Staatsbahn von Malaysia (KTMB – Keretapi Tanah Melayu Berhad; www.ktmb.com.my) mit einem breiten Eisenbahnnetz nahezu die gesamte Halbinsel von Malaysia von Nord nach Süd ab (z.B. zwei tägliche Intercity Verbindungen von Singapur nach Kuala Lumpur, täglicher „Express Langkawi“ als Nachtzug von Kuala Lumpur über Ipoh und Butterworth nach Hat Yai). Das recht umfassende Nahverkehrssystem in Kuala Lumpur wurde darüber hinaus mit dem Light Rail Transit (LRT) weiter ausgebaut. Darüber hinaus werden alle Landesteile durch ein engmaschiges Netz an Buslinien sowie mit so genannten „Interstate Taxis“, zu finden in Kuala Lumpur auf der Ebene 2 des Pudu Raya Busterminals, verbunden (100 Kilometer ca. 10 RM). In Städten zählen Taxen zum gebräuchlichsten Nahverkehrsmittel und sind überall bequem zu erhalten.

Anzeige

Noch mehr Reisetipps, Reiseideen sowie Ideen für Reisekombinationen: www.yoursingapore.de
Landeskunde
Stopover
Bildnachweis: Malaysia Reisetipps © B&N Tourismus